klischees


Der Begriff Klischee (v. frz.: cliché = Abklatsch, billige Nachahmung) bezeichnet
eine festgefahrene überkommene Vorstellung (siehe auch Vorurteil und Stereotyp)

Ich finde es gut das es so viele unterschiedliche Menschen gibt, und das jeder eine eigene Art hat, sich auszudrücken. Sei es durch seine Kleidung oder durch die Art und weise wie er/sie /es spricht.

Auch wenn mir beides oftmals total aufm Geist geht. Es gibt diese Klischees bzw. vorurteile die wir mehr oder weniger bewusst verinnerlicht haben. Schwarze haben kein benehmen sind laut und sagen nie Danke. Oder Italiener essen gerne Spagetti, Japaner nur Fisch und alle die schwarz tragen sind gottlose Blasphemiker. Ich mein klar trifft das nicht wirklich zu. Da man Menschen nicht 100% irgendwo einordnen kann bzw. sollte. Dennoch treffe ich täglich so viele Klischees auf der Straße, na ja vielleicht bin ich oftmals selbst eins, aber ich werde dem mit Sicherheit nicht wirklich gerecht.

Viele geben sich aber so wie man es von ihnen erwartet, und am ende wundern die sich dann wenn die Reaktion darauf etwas unpassend ausfällt. Mir ist es egal ob jemand sich unpassend benimmt bzw. nicht nach bestimmten regeln spielen möchte. Solange ich meine Ruhe habe. Aber es gibt Leute die sowas einfach nur tun um Reaktionen auszulösen an denen sie sich hochziehen können. Am liebsten ist mir dann ja auch der Spruch “nur weil ich schwarz/weiß/klein/groß/Ausländer/Glatze/… bin” da es im Grunde nochmal schön aufzeigt wie einfach sich die Menschen alles machen.

Nein es ist einfach aus dem Grund weil Du dich wie ein Depp benimmst und genau das, nicht einsiehst!

das Wort zum Sonntag … was auch immer…