Fundstück


Ein Fundstück das ich gerne mit euch teilen möchte :)

Ich liege im Hotelzimmer und sehe MTV: Schrill, schnell, hämmernd! Ich werde nervös, schalte
um: Talkshow – der Haussegen hängt schief, Kinder terrorisieren ihre Eltern, weil sie – Wie
denn das? – ein sogenanntes Markenbewusstsein entwickelt haben. Turnschuheund Jeans
nicht unter 200 EURO. Die Moderatorin trägt die Marke, die im Abspann eingeblendet wird. Ich
bin genervt, schalte um: Werbung. Reinheit pur, vergnügen pur, spannung pur!

Ach ja, ich soll schon wieder etwas kaufen, was ich zwar nicht brauche, was aber jetzt Neu ist! Also: Man macht ein Angebot und versucht, Nachfrage dafür zu wecken. Nachfrage, die nie
bestand, bevor das Angebot gemacht wurde. Ist Marktwirtschaft nicht logisch?
Das nervt, ich schalte ab.
Ich blättere in Illustrierten.
Ein abgehalfteter Schlagerstar berichtet von seiner Scheidung, die bewegender zu sein scheit, als seine Musik!
Eine ältliche Sexbombe, die schon alles von sich gezeigt hat, spricht von beruflichen Zielen!
Und mittendrin: Ein foto von PUR bei einer Preisverleihung.
So einfach geht das also: Die Medien benutzen wen und was und wie sie wollen!
Das Gesellschaftsspiel heisst: “Wir amüsieren uns zu Tode”!
Die Anbieter gewinnen; Geld.
Die Konsumenten verlieren: Urteilskraft, Kritikfähigkeit und am Ende ihre Meinung!

Mir persönlich ist dieses Spiel aus guten Gründen SCHEISSEGAL!!!