Trügerische Sicherheit


Wir leben in einem Land in dem wir uns sicher fühlen können! Es gibt keine Angriffe vor denen wir uns sorgen machen müssen. Keine Landmienen, von denen wir auf passen müssen wenn wir eine weile auf dem Grünen Rasen unterwegs sind. Im Grunde können wir in Ruhe unseren Tag leben ohne weiteres zu befürchten. Hier und da wird uns in der Werbung erzählt wie viel besser, also noch besser wir uns fühlen würden wenn wir noch ein bestimmtes Produkt kaufen wurden. Aber sonst ist alles super…

Unser leben ist toll oder? … Naja mit etwas Abstand betrachtet, leben wir auf einer Zeit Bombe, unser Land beutet mit anderen Ländern schwächere und ärmere Länder aus. Wir leben nur so “gut” weil es wo anders nicht schon “schön” ist.

Wir werden “beschützt” von einer Bundeswehr und der Polizei mit all ihren Unarten. Haben die Möglichkeit unsere Politiker zu wählen… also naja im grunde haben wir das gleiche farbspektrum mit minimalen farblichen veränderungen. Kurz gesagt, egal wer gewählt wird, wirklich was verändern können wir nicht.

Uns wird ab und an vorgegaukelt, das wir das Volk hier eine Stimme haben, aber wenn es dann um Bürgerentscheide geht und wir was gewählt haben, was den Politikern nicht passt, wird es einfach ignoriert. Dann gehen einige wenige auf die Straße und ärgern sich darüber. Es wird groß in den Medien berichtet, oder auch nicht … je nach dem was unterhaltsamer ist. Nach einigen Tagen ist es vergessen, ein neues Gesetz ist in Kraft und wir leben in dieser Diktatur welche sich als Demokratie tarnt und sind gefangen.

Aber wir haben ja alle Möglichkeiten der Welt! Wir können ja dagegen ankämpfen… joah klar und dann werden wir ausgespäht und dürfen uns nicht wundern, wenn wir nirgends mehr einreisen dürfen, weil wir potentielle Kriminelle sind die sich nicht an die Masse anpassen und sich darüber freuen wie “gut” es uns hier in dieser ach so tollen Demokratie geht.

Die Sicherheit die uns vorgegaukelt wird ist keine. Jeder zeit kann irgendwo jemand sagen, ich mag euch nicht und eine Bombe zünden. Dann werden alle Panisch und die Regierung baut mehr Kameras auf und entnimmt unsere Biometrischen Daten, damit wir falls wir etwas tun was die Regierung nicht leiden kann, auch schnell aufgespürt werden können. Irgendwann gibt es dann ein Gerät ala Minority Report wo die Regierung Straftaten vorher weiss und verhaftet uns dafür …

Im Grunde gibt es keine Sicherheit, auch wenn wir uns dies sehr wünschen würden, und uns an all die Regeln unserer ach so tollen Regierung halten würden. Irgendwann passiert etwas und dann kann keiner helfen.

Und wenn es keine Pseudoterroristen sind, dann haben wir einen Autounfall oder unser Flieger stürzt ab.

Sicherheit gibt es nicht und wenn wir uns zu sehr auf eine sogenannte Sicherheit verlassen, werden wir irgendwann aufwachen und merken wie unsinnig dieser Gedanke ist und evtl. total durchdrehen …

Das einzig wichtige im Leben ist die Freiheit alles tun und sagen zu können, das man dann evtl. mit einem Echo leben muss, ist nun mal so!

Wie Sagte Benjamin Franklin so schön “Wer Freiheit für Sicherheit aufgibt, hat beides nicht verdient.”